4 Jahreszeiten im Countdown – Vom Wissen zum Handeln

Prof. Dr. Mojib Latif, Klimavortrag
Abbie McDonagh, Johanna Röhrig, Francesco della Volta, Iseon Kim
(Solo-Violinen)
Orchester des Wandels – Klimainitiative der Lübecker Symphoniker

Musikalisches Werk:
Antonio Vivaldi – Le quattro stagioni

Der Klimawandel ist Realität. Gemessen in durchschnittlichen Steigerungsraten der Erderwärmung. Warten auf ein Wunder? Fakten verdrängen wird nicht helfen! Umweltkatastrophen, Kriege, Wasser- und Energieknappheit, Pandemien, Hungersnöte, Artensterben, „Earthday“ etc. Alles hängt mit allem zusammen. Der Countdown unserer Natur in den vier Jahreszeiten läuft rasant. Wir alle wissen das und müssen handeln. Jetzt!
Was können wir der Klimakatastrophe entgegensetzen? Der gefragte Klimaforscher Mojib Latif bietet seit langem allgemein verständliche Forschungsergebnisse und effiziente Lösungswege an – vom Wissen zum Handeln.
In seinem Vortrag wird die Dringlichkeit zum Erhalt unserer „Blauen Murmel“ durch die „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi musikalisch verstärkt. Dessen visionäre Komposition spielen, international besetzt, vier talentierte Geigensolistinnen und -solisten sowie fünfzehn Musiker:innen vom „Orchester des Wandels“, der Klimainitiative der Lübecker Philharmoniker.


Mitwirkende

Prof. Dr. Mojib LatifKlimavortrag
Abbie McDonaghSolovioline
Johanna RöhrigSolovioline
Francesco della VoltaSolovioline
Iseon KimSolovioline
Lübecker PhilharmonikerOrchester des Wandels

Weitere Informationen

Prof. Dr. Mojib Latif: geomar.de

Johanna Röhrig: johannaroehrig.com

Francesco della Volta: francescodellavolta.com

Orchester des Wandels: orchester-des-wandels.de