Zurück zur Übersicht

© Christian Spielmann / NDR

/

Herrenhaus Hasselburg

Wir Zwei – Klassik auf Wunsch...

Klassik auf Wunsch zur Weihnachtszeit

Hans-Jürgen Mende, Lesung
Philipp Schmid, Klavier

Musikalische Werke von:
Improvisationen aus Klassik, Pop, Musical und Volksmusik

Was passiert eigentlich, wenn zwei prominente NDR Kultur Moderatoren, „die Herren aus dem Radio“, auf die Bühne gehen, mit dem Ziel, den Zuhörern etwas Außergewöhnliches zu bieten: Nachdenkliches, Philosophisches, Alltägliches – in einer gelungenen Kombination mit „Musik auf Wunsch“? Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid haben erst kürzlich in Lübeck mit zwei begeisternden Konzerten schöne Erinnerungen hinterlassen. Jetzt heißt ihr neues Programm: „Wir Zwei – weihnachtliche Texte und Töne“, mit dem genussvollen Versprechen für Heiterkeit, Schmunzeln, Staunen, Nachdenken, für Besinnliches und Vorfreude auf die kommenden Festtage. Das sind z. B. Gedichte und Geschichten von Wilhelm Busch oder Eugen Roth, vorgelesen von Hans-Jürgen Mende in seinem unnachahmlichen Stil von „Klassik auf Wunsch“. Das Publikum entscheidet über zuvor ausgelegte Wunschzettel, was Philipp Schmid – nicht nur preisgekrönter Moderator, sondern auch begnadeter Barpianist – mit seiner atemberaubenden Spiel- und Improvisationsgabe auf dem Konzertflügel spielen bzw. „zaubern“ soll. Alles wird – je nach Wunsch – spontan und mit viel Herzblut auf den Punkt gebracht! Dazu dann Musikstücke von z. B. Bach, Händel, aber auch musikalische Überleitungen aus der Popmusik oder aus Musicals sowie Ausflüge in den Bereich der Weihnachts- oder auch Kinderlieder. Wer kann das jetzt schon wissen?
Wer mag, trägt dazu bei, welche Musik erklingt, welche Atmosphäre zwischen den Texten und Tönen im Raum entsteht. Was im Radio nicht möglich ist – hier passiert es und bereitet allen Beteiligten große Freude: von Angesicht zu Angesicht, in zwangloser Plauderei oder im ernsten Gespräch. Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid freuen sich auf ein aufgeschlossenes Publikum, das vermutlich mit kindlich leuchtenden Augen auf die Bescherung wartet.

Während der Pause und im Anschluss gibt es Zeit für persönliche Gespräche mit den Akteuren.

Tickets

Parkett 20 € / Parkett Reihe 1–6 Mittelblock 25 € / Galerie 20 € (Preise inkl. aller VVK-Gebühren)
Der Kartenvorverkauf startet voraussichtlich im Sommer 2020.

Veranstaltungsort

Herrenhaus Hasselburg
Allee 8
23730 Altenkrempe
Google Karte

Klassik auf Wunsch zur Weihnachtszeit

Hans-Jürgen Mende, Lesung
Philipp Schmid, Klavier

Musikalische Werke von:
Improvisationen aus Klassik, Pop, Musical und Volksmusik

Was passiert eigentlich, wenn zwei prominente NDR Kultur Moderatoren, „die Herren aus dem Radio“, auf die Bühne gehen, mit dem Ziel, den Zuhörern etwas Außergewöhnliches zu bieten: Nachdenkliches, Philosophisches, Alltägliches – in einer gelungenen Kombination mit „Musik auf Wunsch“? Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid haben erst kürzlich in Lübeck mit zwei begeisternden Konzerten schöne Erinnerungen hinterlassen. Jetzt heißt ihr neues Programm: „Wir Zwei – weihnachtliche Texte und Töne“, mit dem genussvollen Versprechen für Heiterkeit, Schmunzeln, Staunen, Nachdenken, für Besinnliches und Vorfreude auf die kommenden Festtage. Das sind z. B. Gedichte und Geschichten von Wilhelm Busch oder Eugen Roth, vorgelesen von Hans-Jürgen Mende in seinem unnachahmlichen Stil von „Klassik auf Wunsch“. Das Publikum entscheidet über zuvor ausgelegte Wunschzettel, was Philipp Schmid – nicht nur preisgekrönter Moderator, sondern auch begnadeter Barpianist – mit seiner atemberaubenden Spiel- und Improvisationsgabe auf dem Konzertflügel spielen bzw. „zaubern“ soll. Alles wird – je nach Wunsch – spontan und mit viel Herzblut auf den Punkt gebracht! Dazu dann Musikstücke von z. B. Bach, Händel, aber auch musikalische Überleitungen aus der Popmusik oder aus Musicals sowie Ausflüge in den Bereich der Weihnachts- oder auch Kinderlieder. Wer kann das jetzt schon wissen?
Wer mag, trägt dazu bei, welche Musik erklingt, welche Atmosphäre zwischen den Texten und Tönen im Raum entsteht. Was im Radio nicht möglich ist – hier passiert es und bereitet allen Beteiligten große Freude: von Angesicht zu Angesicht, in zwangloser Plauderei oder im ernsten Gespräch. Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid freuen sich auf ein aufgeschlossenes Publikum, das vermutlich mit kindlich leuchtenden Augen auf die Bescherung wartet.

Während der Pause und im Anschluss gibt es Zeit für persönliche Gespräche mit den Akteuren.

Tickets

Parkett 20 € / Parkett Reihe 1–6 Mittelblock 25 € / Galerie 20 € (Preise inkl. aller VVK-Gebühren)
Der Kartenvorverkauf startet voraussichtlich im Sommer 2020.

Veranstaltungsort

Herrenhaus Hasselburg
Allee 8
23730 Altenkrempe
Google Karte